eisenbahnen-welt.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern



1 2 3 nächste Seite  >>
152 099-8 mit Schotterzug in Ulm am 26.10.2018. (zum Bild)

Armin Schwarz 10.11.2018 18:18
Hallo Karl,
ein wunderbares Bild von der 152 099-8 mit Schotterzug in Ulm.
Liebe Grüße
Armin

Karl Sauerbrey 12.11.2018 19:02
Hallo Armin,
danke. Die Lichtverhältnisse waren optimal und die Baustelle erfordert viele Schotterzüge. Kurz danach kam noch eine Privatlok mit einem Schotterzug.
LG Karl

Die 218 191-5 (92 80 1218 191-5 D-MZE) der MZE - Manuel Zimmermann Eisenbahndienstleistungen, Hellenhahn-Schellenberg (Ww), ex DB 218 191-5, am 28.10.2018 auf der Drehscheibe im Südwestfälische Eisenbahnmuseum in Siegen. Gerade hat der Lokführer den Motor neu gestartet. Die V 164 wurde 1973 bei Krupp unter der Fabriknummer 5205 gebaut und an die DB geliefert, im Juli 2018 wurde sie dann ausgemustert und an Manuel Zimmermann Eisenbahndienstleistungen verkauft. Technische Daten: Achsformel: B'B' Spurweite: 1.435 mm Länge: 16.400 mm Drehzapfenabstand: 8.600mm Achsabstand im Drehgestell: 2.800mm Raddurchmesser:1.000mm (neu) / 920 mm (abgenutzt) Gewicht: 79,5 Tonnen Radsatzfahrmasse: 20,0 Tonnen Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h Motor: Wassergekühlter V 12 Zylinder Viertakt MTU - Dieselmotor vom Typ MA 12 V 956 TB 10 mit Direkteinspritzung und Abgasturboaufladung mit Ladeluftkühlung Motorleistung: 1.839 kW (2.500 PS) bei 1500 U/min Motorhubraum: 114,67 Liter (insgesamt) Getriebe: MTU-Getriebe K 252 SUBB (mit 2 hydraulische Drehmomentwandler) Leistungsübertragung: hydraulisch Anfahrzugkraft: 235kN (Langsamgang) Dauerzugkraft: 175kN Bremse: hydrodynamische Bremse KE-GPP2R-H mZ Kleinster befahrbarer Gleisbogen: R 100 m Tankinhalt: 3.200 l Die Baureihe 218 ist das zuletzt entwickelte Mitglied der V 160-Lokfamilie. Viele Gemeinsamkeiten der Baureihen V 160 bis V 169 (spätere 215 bis 219) wurden in ihr zusammengefasst. Im Jahr 1966 bestellte die Deutsche Bundesbahn zunächst zwölf Vorserien-Lokomotiven der Baureihe V164. Die ersten Lokomotiven wurden ab 1968 von der Firma Krupp ausgeliefert. Von der Deutschen Bundesbahn wurden sie aber als Baureihe 218 in Dienst gestellt. Die Serienbeschaffung (unter Beteiligung von Henschel, Krauss-Maffei und MaK in Kiel) erfolgte von 1971 bis 1979 mit 398 weiteren Maschinen. Hinzu kam 1975 nach einem Unfall die 215 112, die nach ihrer Instandsetzung zur 218 399 wurde. Die Auslieferung erfolgte in vier Bauserien (218 101-170, 171-298, 299-398, 400-499), bei denen es geringe Veränderungen gab. Die 140 km/h schnellen und 2.500 bis 2.800 PS starken ''BB-Loks wurden im Reise - und Güterzugdienst eingesetzt. Die elektrische Zugheizung und die Wendezug- und Doppeltraktionssteuerung machen die Baureihe 218 zu einer universal verwendbaren Lok. Die Baureihe 218 bewährte sich im Betriebsdienst und galt noch bis ins Jahr 2000 als die wichtigste Streckendiesellok der Deutschen Bahn AG. Leider wurden immer mehr Leistungen im Personennahverkehr durch Triebwagen ersetzt. Dadurch und durch Betreiberwechsel waren immer mehr Lokomotiven der Baureihe 218 bei der Deutschen Bahn AG überflüssig geworden. Im Juli 2009 waren noch etwa 200 Exemplare im Einsatz. Eine Nachfolgerin für die Baureihe 218 ist noch nicht in Sicht. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 6.11.2018 20:41
Hallo Armin,
herzlich willkommen auf dieser Seite und gleich mit einer interessanten Lok inclusive Lokgeschichte.
LG Karl

Armin Schwarz 10.11.2018 18:17
Hallo Karl,
danke für das herzliche willkommenen.
Es freut mich dass es gefällt.
Von der 218 191-5 konnte ich den Tag einige Aufnahmen machen, so hatte ich auch für hier eine übrig.
Liebe Grüße
Armin

50 Jahre Blonay Chamby - MEGA BERNINA FESTIVAL: Unter dem Titel "Alignement" fand in Chaulin eine Aufstellung der Bernina Fahrzeuge statt. Da zahlreich besucht und entsprechend fotografiert, dürfte von diesem Motiv in ähnlicher Art wohl noch etliche Bilder zu sehen sein. Doch ich habe mir etwas Zeit genommen, und so ist zu beobachten, wie sich die die Fräse der Schneeschleuder dreht; doch nun der Reihe nach, von links nach rechts: Die Rhb Ge 2/2 161 Asnin (Eselchen), der Rhb Bernina ABe 4/4 N° 35, die Bernina Bahn BB Ge 4/4 81 (ex BB Ge 6/6 81 bzw. ab 1929 Ge 4/4 81, später RhB Ge 4/4 181) mit dem Revisionsdatum 7.9.18, das Bernina Krokodil Ge 4/4 182 und die Dampfschneeschleuder BB/RhB G 2x 3/3 1052 bzw. X rot d 9214. 8. Sept. 2018 (zum Bild)

Karl Sauerbrey 15.9.2018 10:47
Hallo Stefan,
eine herrliche Aufnahme. Die Asnin (Eselchen) kenne ich noch in rot. Die Ge 4/4 Nr.81 kenne ich überhaupt nicht, wo hattet Ihr die versteckt? Die ist auch in meinem Buch über die Fahrzeuge der Schweiz nicht aufgeführt.
LG Karl

Bhe 4/8 Nr.3043 der Gornergratbahn (GGB) am Gornergrat am 22.08.1979 (Diascan). (zum Bild)

Jack Jones 5.4.2018 19:28
Sehr schönes Bild . Ich mag es wirklich. Verwenden Sie irgendeine Bildbearbeitungssoftware? Ich rate Ihnen, dies zu versuchen: http://fixthephoto.com

Be 2/6 Nr.7004 der MOB und ABDe 4/4 Nr.103 der Chemin de fer electriques Veveysaus (CEV) Baujahr 1903 in Chamby am 25.08.1999. (Diascan). (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 28.3.2018 18:26
Hallo Karl,
ein wunderschönes Bild aus Blonay, welches nicht nur den leider zwischenzeitlich abgebrochenen BDe 4/4 103 zeigt, sondern auch den CEV MVR Be 2/6 mit den Ziel Montreux. Nur kurze zeit fuhren um die Jahrtausendwende wenige Zugspaare (zwei bis drei pro Tag) über die 1966 eingstellten und ab 1968 von der Musemusbahn Blonay - Chamby genutzen Strecke von Blonay nach Montreux.
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Sauerbrey 29.3.2018 18:16
Hallo Stefan,
danke für den Kommentar. Es war Zufall, dass ich an dem Tag in Chamby war.
Liebe Grüße von Karl

Elefanten am Gotthard: die C 5/6 2978 und 2969 ziehen bei Intschi ihren Dampfzug die Gotthard Nordrampe hoch. 21. Okt. 2017 (zum Bild)

Karl Sauerbrey 29.3.2018 18:12
Hallo Stefan,
es sind herrliche Aufnahmen vom Elefanten C 5/6 am Gotthard.
Viele Grüße Karl

Vorortzug der Linha de Cascais beim Centr Culuralde Belem in Lissabon am 30.03.2017. (zum Bild)

Olli 14.4.2017 14:53
Ganz im Lissabon-typischen sanften Licht. Die Aufnahme erzählt viel mehr, als dass sie nur ein bisschen Bahn zeigt...
Gruß, Olli

Karl Sauerbrey 20.4.2017 19:04
Hallo Olli,
danke, ja die Aussichtsplattform des Seefahrerdenkmals bietet schon eine besondere Sicht auf die Umgebung und das Geschehen.
LG Karl

Re 4/4II 11118, heute Re 420 118, ist aus der 1. Serie Re 4/4II, erkennbar am Scherenstromabnehmer. Sie entspricht vom Alter her etwa der Bügelfalte in Deutschland. Mit EC 206 Zürich-Frankfurt mit deutschem Wagenpark ist sie gerade durch Tecknau gefahren. Januar 2017. (zum Bild)

Felix B. 26.2.2017 10:28
Hallo Olli,

herzlich willkommen auf http://eisenbahnen-welt.startbilder.de !
Viel Spaß auf der Seite und wir freuen uns auf weitere sehr schöne Bilder von Dir.

LG Felix

403 035-9 auf der Geislinger Steige am 13.02.2009. (zum Bild)

Olli 26.1.2017 15:06
Was ein herrliches Bild.

Da habe ich mich sogar extra für diesen Kommentar angemeldet...

Gruß, Olli

Karl Sauerbrey 26.1.2017 19:07
Hallo Olli,
danke. Bei der Gelegenheit: Du machst doch sehr gute Fotos, da wäre bei Deiner Anmeldung doch gleich die Möglichkeit, auch auf dieser Seite Fotos von Dir einzugeben? Es würde uns bestimmt freuen.
lg Karl

2143.21 damals der Stauden-Verkehrs-GmbH (SVG), eine ex ÖBB-Lok, in Immenstadt mit dem Alex-Flügelzug von Oberstdorf, am 23.06.2012. 2016 nennt sich die SVG Schienverkehrsgesellschaft mbH mit Sitz in Stuttgart. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 22.9.2016 11:34
2016 nennt sich die SVG Schienverkehrsgesellschaft mbH mit Sitz in Stuttgart.

Die 110 228 vertrat die DR beim Tag der offenen Tür im Werk Seddin am 27.August 2016.Am 25.August 2016 konnte ich die Lok nach ihrer Ankunft fotografieren. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 14.9.2016 9:15
Hallo Mirko,
schöne Bilder aus Seddin.
LG Karl

S 3/6 und 01 066 auf der Donaubrücke in Ulm am 27.05.1996 (Diascan). (zum Bild)

Felix B. 25.8.2016 18:49
Hallo Karl,

das ist ein wunderschönes Bild.
Danke fürs zeigen, eines der besten Bilder auf der Seite.n Danke für's Zeigen.

LG Felix

Karl Sauerbrey 25.8.2016 20:36
Hallo Felix,
naja, es war trübes Wetter und mit dem Licht ist es nicht so gut. Aber Hut ab vor der Leistung der beiden Loks. Die kehren gerade von der großen Deutschlandfahrt zurück. Von Göppingen über München aus in Richtung Ostsee, von dort bis Luxemburg und am Rheim zurück nach Göppingen. Alles ohne größere Ausfälle. Die beiden Loks mit dem Ersatzteile/Gerätewagen kehren gerade von Ulm nach Nördlingen zurück, der Zug fuhr mit E 44 002 von Ulm nach Göppingen. Der einzige Ausfall war der Wegmann-Panoramaendwagen.
Heute sind aufgrund einer Lärmschutzwand solche Aufnahmen nicht mehr möglich.
LG Karl

140 790,140 833 und 140 837 sollen von der PRESS erworben sein und wurden,am 21.Juli 2016,von Mukran nach Putbus gebracht.Am 25.Juli 2016 sind drei 140er wieder auf Reisen gegangen. (zum Bild)

Felix B. 28.7.2016 16:11
Hallo Mirko,
ein sehr interessantes Bild wie ich finde.
Zum Glück haben die 3 einen neuen Besitzer gefunden.
LG Felix

links: 1440 833 in Chemnitz beimm Eisenbahnmuseum abgestellt. Vermutlich für den Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) (zum Bild)

Karl Sauerbrey 21.6.2016 20:34
Hallo Felix,
sehr inteessante Fahrzeuge das Bild gefällt mir gut.
LG Karl

Felix B. 22.6.2016 17:33
Hallo Karl,

ich finde die Züge unfassbar hässlich, aber dennoch interessant.

LG Felix






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.